MultiGaminG - Neuigkeiten

Neuigkeiten


Battalion 1944 - Weltkriegsshooter angekündigt, Call of Duty 2 als Vorbild

Der Entwickler Bulkhead Interactive hat den Shooter Battalion 1944 angekündigt. Der Mehrspieler-Titel hat Call of Duty 2, Medal of Honor und Enemy Territory als Vorbild und wird mit der Unreal Engine 4 realisiert.






Der Entwickler Bulkhead Interactive hat den Shooter Battalion 1944 angekündigt. Der Multiplayer-Shooter wird mit der Unreal Engine 4 realisiert und entsteht im Geiste von Vorbilder wie Call of Duty 2, Medal of Honor und Enemy Territory. Als Schauplatz dient die Westfront, von der Normandie bis Bastogne.
Laut Bulkhead soll Battalion 1944 ein klassischer, skillbasierter Shooter werden und den derzeitigen Trend um »Exosuits, unfaire Freischaltwaffen und Fähigkeiten« ignorieren. Spieler sollten klassische Infanterie-Gefechte im zweiten Weltkrieg erwarten, Panzerschlachten und ähnliches der Marke Battlefield wird es nicht geben.
Mehr zweiter Weltkrieg: Insurgency kriegt offizielle WW2-Mod vom Entwickler
Neben dem Gameplay soll auch das so genannte Feature BattleRank motivieren. Spieler schließen sich einem namensgebenden Bataillon an und sollen saisonale Kampagnen bestreiten. Für individuelle und im Trupp gesammelte Punkte winken Belohnungen, tägliche und übergeordnete, langfristige Missionsziele erhöhen den Zähler des eigenen Bataillons.
Technisch will Bulkhead die Unreal Engine 4 ausreizen, für Texturen soll Photogrammetrie zum Einsatz kommen. Indie-Entwickler Bulkhead hat zuvor das Rätseladventure Pneuma für PC und Konsolen veröffentlicht, der Titel entstand ebenfalls mithilfe der Unreal Engine 4.
Battalion 1944 soll für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen und via Kickstarter finanziert werden.


unterstüzen könnt ihr das Projekt unter ! https://www.kickstarte...n-1944-pc-xb1-ps4?lang=de



Eine Ära geht zu Ende: Der Spieledienst Xfire schaltet den Gameclient und die dazugehörigen Nutzerprofile ab.

Wer erinnert sich noch an das gute alte XFire? Einer der ersten Spiele-Clients wird nach 12 Jahren abgeschalten. XFire diente dazu, dass man sehen konnte was die Freunde für Games spielen. Weiterhin war es möglich, wie bei Steam oder Origin, mit ihnen zu schreiben, Videos und Screenshots zu Teilen. Seit dem Release 2003 hat sich eine Menge verändert. Nur noch wenige installierten den XFire Client, so das der Client nicht mehr viel genutzt wurde.

Die Betreiber ziehen nun die Konsequenzen und schalten ab Freitag den Dienst und die dazugehörigen Profilseiten ab. Der Fokus soll nun auf die Turnier-Plattform gelegt werden. Diese läuft unter gleichem Namen. Damit möchte man im eSport Bereich ein benutzerfreundliches Turniersystem für Spieler und Veranstalter bieten. Wer nun also noch Videos oder Screenshots gespeichert hat, sollte diese bis Freitag herunterladen. Solange besteht die Möglichkeit die Daten zu sichern. Hierfür braucht ihr euch nur auf social.xfire.com einloggen und ihr erhaltet ein Archiv zum Download. Profile und Spielzeiten bleiben nicht erhalten.




Quelle: http://scene-gamers.de...h-12-jahren-abgeschaltet/

CoD2 zPAM v2.07 Released!

22.02.2015 um 20:20 Uhr,

http://i.imgur.com/JjGYEPR.png

Call of Duty 2 Community zPam Update

To download the latest version of zPAM go to
http://eu.cybergamer.com/zpam

CHANGES IN VERSION 2.07

Fixed nonsolid window in middle building on Carentan.
Removed killtrigger and fixed nonsolid window from Axis house in Burgundy, you can now jump on right roof from window.
Fixed bug in B cart on Burgundy where you could be invisible while crouching.
Fixed bug located on B bombsite in Burgundy where you could prone into the wall.
Adjusted HUD elements in strat to visually blend in as part of zPAM
Removed map overview cause of some backend issues.
Fixed "Allies/Axis eliminated" text popping out in killfeed before the last player was killed.
Removed ESL modes and changed eumr3, eumr10, eumr12, eumr15 to mr3, mr10, mr12, mr15.


keine aktive Umfrage

zeige Umfragen